• LG Leichtathletikdisziplinen
  • LG Running
  • LG Blubber Logo
  • LG Leichtathletik

Eva Stroetmann neue DLV Leichtathletiktrainerin

Eva Stroetmann neue DLV Leichtathletiktrainerin
FullSizeRender

Eva Stroetmann von der LG Rheine-Elte schloss am Wochenende erfolgreich ihre Prüfung als DLV Leichtathletiktrainerin C ab. Die Ausbildung wurde in mehreren Abschnitten im Sport Centrum des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen in Kamen-Kaiserau durchgeführt.

Weiterlesen

Kreishallenmeisterschaft Ibbenbüren


Lukas Fels und Klara Lüttmann neue Kreismeister
-Nachwuchs der LG Rheine-Elte trumpft mit vielen Bestleistungen auf –

20170128 16015420170129 10502920170129 121823Am vergangenem Wochenende fanden die Kreishallenmeisterschaften in der Kreissporthalle in Ibbenbüren statt. Gemeldet waren 213 Athleten aus 31 Vereinen des Kreises. Die LG Rheine-Elte nahm mit 20 Leichtathleten an der zweitägigen Veranstaltung teil, und stellte somit eine der größten Gruppen der diesjährigen Kreishallenmeisterschaften.

Weiterlesen

Familienlaufkurs 2017

Der Familienlaufkurs 2017 ist leider schon ausgebucht!!!

Familienlaufkurs bei der LG Rheine-Elte

Auch in diesem Jahr bietet die LG Rheine-Elte wieder ihren Familienlaufkurs im Bentlager Wald an. Dieser Laufkurs bietet allen Sportinteressierten die Gelegenheit zusammen einen Laufkursus zu absolvieren.

Angesprochen sind Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen; auch für Familien ist dieser Kurs eine schöne Möglichkeit, gemeinsam den Einstieg in den Ausdauersport zu schaffen.
In der Gemeinschaft laufen und sich mit Spaß in familiärer Atmosphäre dem Laufsport zu widmen, mit dem Ziel von 0 auf 30 Minuten ausdauernd, im individuellen Tempo, in der schönen Natur des Bentlager-Waldes zu trainieren, sollte Anreiz genug sein, teilzunehmen.
Alle Teilnehmer erlernen in kleinen Ausbildungsetappen, über mehrere Wochen, eine laufspezifische Ausdauer für eine rund 30-minütige kontinuierliche Belastung.
Vorkenntnisse in Richtung Laufen oder Ausdauer sind nicht erforderlich.
Bei gesundheitlichen Bedenken, sollte man sich jedoch die Sporttauglichkeit beim Arzt erfragen und bestätigen lassen.


Der Kostenbeiträge für die 10-wöchige Ausbildung betragen:


30 Euro für Erwachsenerunner 309595 640

25 Euro für Kinder / Jugendliche
70 Euro für Familien

15 Euro für Erwachsene des Vereins

10 Euro für Kinder / Jugendliche des Vereins
30 Euro für Familien des Vereins

 

Beginn: 5. Februar 2017

Trainiert wird einmal wöchentlich, immer sonntags, unter Anleitung
des erfahrenen DLV -Trainers Jörg Fels, der den Kus zusammen mit einem qualifizierten Betreuerteam durchführt.
Treffpunkt ist immer um 11:00 Uhr am Parkplatz am Delsen/Nähe Obi Arena,
in Rheine.
Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen begrenzt.Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung.
Anmeldung per Mail an:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Beiträge werden dann beim ersten Training vom Betreuerteam eingesammelt.

 

Die erfolgreichen Teilnehmer aus dem letzten Jahr sind übrigens hier zu finden.

Der Familienlaufkurs 2017 ist leider schon ausgebucht!!!

Sportfest in Dortmund

 LG Rheine-Elte Athelten starten erfolgreich Start in das Sportjahr 2017
- Bestleistungen für Klara Lüttmann und Rosa Bröskamp -

sportf DortmundAm Sonntag richtete der BV Teutonia Lanstrop sein Leichtathletik Sportfest in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund aus. Die Teilnehmergrenze wurde schnell erreicht. Es starteten 921 Athleten aus 198 Vereinen aus dem In- und Ausland. Sechs Teilnehmer der LG Rheine-Elte machten sich am Sonntagmorgen mit dem Trainer Jörg Fels auf den Weg nach Dortmund.

Weiterlesen

Sylvesterlauf Altenrheine

LG Rheine-Elte stark vertreten beim Silvesterlauf in Altenrheine

Silvesterlauf2016Traditionell ließen wieder sehr viele Läuferinnen und Läufer die Saison beim 29. Silvesterlauf in Altenrheine ausklingen. Bei niedrigen Temperaturen und leicht böigem Wind gingen 37 Athleten an den Start. Auch wenn es bei der letzten Veranstaltung des Jahres nicht um persönliche Bestzeiten ging, erzielten die Sportler gute bis sehr gute Ergebnisse.

Weiterlesen

Relaunch vom Sonntagslauftreff

Relaunch des Sonntagslauftreffs der LG Rheine-Elte
-offenes Laufangebot für Jedermann-

Die LG Rheine-Elte bietet nun schon seit vielen Jahren ein offenes Lauftraining am Sonntagmorgen im Bentlager Wald an. Nun soll dieses Angebot erweitert und aufgefrischt werden.
Angeboten wird nun ein offenes Lauftraining mit ausgebildeten Laufbetreuern, die verschiedene Geschwindigkeiten anbieten und die Gruppen dementsprechend leiten können. Dieses Angebot wird erstmals am 8. Januar 2017 um 11 Uhr angeboten und findet dann immer wöchentlich sonntags statt. Es gibt zwei Treffpunkte für alle interessierten Sportler und von dort werden die Gruppen sich dann an der Delsenbrücke treffen. Der eine Treffpunkt ist der Parkplatz am TAT und der Andere der Parkplatz am Delsen hinter der Tennishalle.
Da die Nachfrage auch seitens der Vereinsmitglieder sehr groß war, wird nun dieses lockere Laufen am Sonntagmorgen wiederaufgefrischt. Die Ansprechpartner am TAT sind Stefan Blase oder Rainer und Brigitte Vehr und unten am Parkplatz Delsen ist es Dennis Klein. Die Gruppen werden dann an der Delsenbrücke zusammengeführt und es wird in unterschiedlichsten Geschwindigkeiten 60 Minuten gelaufen. Nach dem Laufen findet noch ein gemeinsames Dehnen der Muskulatur statt.
Weitere Informationen zum Training siehe unter „Angebote“

Aufbau-Laufkurs beendet

LG Rheine-Elte bildet neue Ausdauerläufer aus
-Aufbaukurs auf 60 Minuten laufen erfolgreich beendet-

aufbaukursNachdem ein Teil der Gruppe in der ersten Phase den Anfängerkurs im Herbst 2016 erfolgreich abgeschlossen hat, ging es nun in den 7-wöchigen Lauf-Aufbaukurs. Hier erlernten die Läuferinnen und Läufer ihre Ausdauerleistung von 30 auf 60 Minuten zu steigern und dabei ein gleichmäßiges Tempo zu forcieren. Die Gruppen wurden hierzu von den Laufbetreuern des Vereins begleitet und zum gleichmäßigen Lauftempo angehalten. Die LG Rheine-Elte führte in diesem Jahr aufgrund der großen Nachfrage schon den zweiten Aufbaukursus durch. Passend am 4. Advent schafften alle sieben Teilnehmer die Abnahme der 60 Minuten Laufleistung. Bei der anschließenden Ehrung erhielten die Läufer dann die DLV Urkunde über eine Ausdauerleistung von 60 Minuten und eine Anstecknadel als Andenken. Der Dank der Teilnehmer des Kurses galt den Laufbeteuern Dennis Klein, Sarah Fels, Ralf Geßner, Anneke Drees und Jörg Fels, welche den Laufkursus „top“ betreut haben. Folgende Läuferinnen und Läufer nahmen am Kurs teil: Susanne Veltmann, Mechtild Gehlen, Iris Pötter, Sarah Hinken, Matthias Willers, Simone Horstmann und Tanja Uphaus.

Weitere Beiträge ...