Channel Triathlon in Altenrheine

Dörr und Niehues stark in Altenrheine

Channel triasthlon2019Nur zwei Tage nach dem Start beim Halbmarathon in Spelle startete Christoph Niehues am vergangenen Sonntag auch beim Channel Triathlon in Altenrheine. Dort nahm er am erstmals ausgertragenen Duathlon teil. Los ging es mit 2,5 km laufen die er zügig anging. Anschließend ging es 20 km aufs Fahrrad, wo ihm der Wind ein bisschen zu schaffen machte. Abschließend mussten noch 5 km gelaufen werden. Am Ende stand eine Zeit von 1:13 Std und ein 2. Platz in der Gesamtwertung in den Listen. Ebenfalls an den Start ging Jan Dörr. Er ging die Olympische Triathlondistanz an und präsentierte sich beim Schwimmen gut. Während des Schwimmens kam Dörr dann der Gedanke, warum es am heutigen Tage länger dauern würde als sonst. Über die 500m längere Strecke hatte Ihn zu Beginn wohl keiner informiert, denn anstatt 1500m standen heuten 2000m (41:44min) auf dem Programm. Nachdem das Schwimmen dann abgeschlossen war, ging es aufs Rad. Trotz starker Winde konnte er mit seiner Radzeit von 1:03h über 40km zufrieden sein. Beim abschließenden 10km Lauf machten sich Magemkrämpfe bemerkbar, weshalb Dörr das Tempo etwas drosseln musste und finishte das Laufen in 52:48min. Mit einer Gesamtzeit von 2:38std kam er trotz der Umstände während des Wettkampfes gut zufrieden ins Ziel. Die nächsten Wettkämpfe sind geplant und weitere gute Ergebnisse sind in Sicht.